Hier finden Sie angebote für unternehmen



Solarkataster Rheinland-Pfalz

Die Kraft der Sonne nutzen! Prüfen Sie in wenigen Schritten, ob sich Ihr Dach für eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage eignet. Selbst erzeugte Solarenergie rechnet sich und schützt das Klima.

Mit einem integrierten Wirtschaftlichkeitsrechner lässt sich abschätzen, ob sich eine Photovoltaik- oder Solarthermieanlage lohnen und durch einen Speicher, eine Wärmepumpe oder ein E-Auto abgerundet werden kann.




Energie-Scouts

Sie machen sich auf die Reise durch Ihr Unternehmen und suchen dort nach Möglichkeiten, Energie und Kosten einzusparen: die Teilnehmer des Projekts „Energie-Scouts“. Im Rahmen der Mittelstandsinitiative Energiewende bietet die IHK-Organisation eine Qualifizierungsmaßnahme für Auszubildende an. Die Azubis sollen als Energie-Scouts in Ihren Ausbildungsbetrieben dazu beitragen, Energieeinsparpotenziale zu erkennen, zu dokumentieren und Verbesserungen anzuregen. Bei der Teilnahme am Projekt sind alle Ausbildungsberufe willkommen. In zwei Workshops wird ein grundlegendes Verständnis zum Thema Energie sowie Kenntnisse der Energieeffizienz vermittelt. Die Durchführung eines Energieeffizienz-Projektes im Unternehmen mit anschließender Prämierung der besten Projekte schließt die Qualifikation ab.



Fördermittelkompass Energieagentur Rheinland-Pfalz

Der Fördermittelkompass zeigt in wenigen Schritten, welche Fördermittel für individuelle Vorhaben in Frage kommen. Kommunen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger, aber auch Forschungseinrichtungen und Organisationen können hier nach geeigneten Förderprogrammen suchen. Dabei werden Programme von EU, Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern einbezogen.




Energieeffizienz-Expertenliste

Die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes ist ein bundesweites Verzeichnis nachweislich qualifizierter Fachkräfte für energieeffizientes Bauen und Sanieren. Die rund 13.000 gelisteten Expertinnen und Experten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und sind in Energieberatung, Architektur, Ingenieurwesen sowie Handwerk tätig. Sie decken mit ihrem Fachwissen die gesamte Gebäudebandbreite ab – von Privathäusern über kommunale und gewerbliche Gebäude bis hin zu Baudenkmälern. Entsprechend ihrer nachgewiesenen Qualifikation sind die Expertinnen und Experten für die jeweiligen Förderprogramme des Bundes antragsberechtigt.



CO2-Rechner des Umweltbundesamtes 

Das Umweltbundesamt hat mit dem CO2-Rechner ein kostenfreies Tool entwickelt, mit dem Kleine und Mittlere Betriebe rasch und unkompliziert ihre Umweltauswirkungen selbst ermitteln können.

Neben einem schnellen Überblick über die Treibhausgas-Emissionen liefert das Instrument wichtige Hinweise zu Einsparungsmöglichkeiten im Energiebereich. Die Ergebnisse werden automatisch nach Eingabe durch die AnwenderInnen in Form von CO2-Äquivalenten ausgewiesen.



Ihre Lotsen wfg

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu folgenden Themen, zusammengestellt von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Westerwaldkreis mbH:

Innovationsförderung, Beratungsförderung, Markterschließungsförderung, Offensive Mittelstand, Effizienzförderung, Kapitalmaßnahmen, Digitalisierungsförderung, Start-Up Förderung, Tourismus, Fachkräftesicherung



Kostenlose Energieberatung IHK Koblenz

Die IHK Koblenz bietet Unternehmen eine kostenlose Initialberatung an, um den derzeitigen Energieverbrauch zu analysieren und mögliche Energieeffizienzmaßnahmen zu identifizieren.

Erhalten Sie durch das nebenstehende Video einen Einblick in das Beratungsangebot der IHK zum Thema Energie.